Blautopf - Kärtchen für mehr Transparenz

Wir freuen uns sehr, Euch auf unserer Internetseite zu begrüßen! -- Bienvenue sur notre site!

Trotz Durchimpfung gelten in Altenheimen nach wie vor Maskenpflicht und Testpflicht für Angehörige und Personal

Die von mir sehr geschätzte Pflegeexpertin Adelheid von Stösser hat sich gestern erneut an ihre Leserschaft mit dieser Rundmail gewandt.

Wie immer absolut lesenswert mit Erlebtem aus erster Hand und guten Informationsverweisen, wie das hier eingebettete Video, in dem eine Bestatterin nicht nur ganz viel Herz zeigt, sondern auch den Mut hat, über die erlebte Herzlosigkeit des Corona-Regimes zu sprechen.

Maßnahmen-Kritik als Kündigungsgrund: Lehrer darf nicht mehr unterrichten

Weil er von seinem Recht auf freie Meinungsäußerung Gebrauch machte, verlor der Lehrer Markus Häni seinen Job und darf seit letztem Donnerstag nicht mehr unterrichten. Dazu beigetragen hat möglicherweise auch die Antifa.

Diesen Artikel haben wir dankend von der Nachrichtenseite "Corona Transition" übernommen.

Frühlingsgruß aus Horbach

Meine coole und recht unkomplizierte Schwiegermutter (74) war heute beim Schreiben ziemlich inspiriert. Ihre Mail hat mir so gut gefallen, das ich sie einfach so reinstelle.

Die Frankfurter Freigeister veranschaulichen die Zahlen der Pandemie

Kommentar von Walli: "genial anschaulich". Genau so ist das: anschauen und staunen (nur 5:32 Minuten).

Und bitte noch ein paar Minütchen für die Rundmail von Jens Loewe erübrigen, der noch einige wichtige Fakten zusammen fasst und auch eine ziemlich gute Aktionsidee vorschlägt.

Perin Dinekli - Ärztin und Mensch

Die Regierung selber hat eingestanden, dass die Masken, die sie über ein ganzes Jahr hin angeordnet hatte, nutzlos sind.

Perin Dinekli soll nun dafür, dass sie Menschen vom Tragen dieser Masken befreite, 22.500 Euro Strafe zahlen und die Approbation verlieren.

Bill Gates zieht eine dritte Impfdosis in Erwägung

Bis das Coronavirus ausgerottet sei, will der Microsoft-Gründer weiter impfen. Im Sommer wird sich die Situation seiner Meinung nach wieder "normalisieren".

Ein Artikel von RL mit freundlicher Genehmigung aus Corona Transition übernommen.

Aufschrei einer Mutter* in Corona-Zeiten

* Name der Rationalgalerie-Redaktion bekannt

Meine Kinder sind 5 und 9 Jahre alt. Zu Beginn der Pandemie waren sie 4 und 8. Sie leben seit einem Jahr in einer Ausnahmesituation, die ihnen nicht durch das Virus, sondern durch die Politik zugemutet wird.

Meine Tochter hat mich am Anfang der Pandemie immer gefragt: „Mama, wann ist Corona endlich wieder vorbei?“ Mittlerweile fragt sie nicht mehr.

Einzelhandel - Kampfansage an die Bundesregierung

Im zweiten Lockdown kämpfen nun auch Baumärkte, Elektronikshops und Moderiesen um das Überleben.

Jetzt treten sie zum Kampf an. So treibt die Stuttgarter Modekette "Breuninger" sechs Hauptverfahren in verschiedenen Bundesländern voran und auch "S. Oliver" prüft nach eigenen Angaben eine Verfassungsbeschwerde.

Aber auch „Saturn", „OBI" und Co. haben die Nase voll und wollen gegen die Ladenschließungen klagen, berichtet die Bild-Zeitung.