Blautopf - Kärtchen für mehr Transparenz

Wir freuen uns sehr, Euch auf unserer Internetseite zu begrüßen! -- Bienvenue sur notre site!

Alkje Fontes erhebt Einspruch gegen das Wahlergebnis in Sachsen-Anhalt

Presseerklärung von der Partei "Die Basis", Magdeburg, 14. Juni 2021.

Einspruch gegen die Feststellung und Verkündung des Wahlergebnisses zum 8. Landtag Sachsen-Anhalt hat Alkje Fontes, eine der Vorsitzenden des Landesverbandes Sachsen-Anhalt der Basisdemokratischen Partei Deutschlands „Die Basis“, erhoben. Ein entsprechendes anwaltliches Schreiben wurde am Samstag, den 12. Juni 2021, beim Landeswahlausschuss Sachsen-Anhalt eingereicht.

Janusz Gabriel Niedzwiecki – militant pour la paix kidnappé par la police et emprisonné en Pologne

Von meiner Bekannten, Monika Karbowska, Militantin in Paris erhielt ich am 13. Juni diesen besorgten Brief über die Verfolgung ihres polnischen Freundes, Gabriel Niedzwiecki. Der Friedensaktivist wurde am 31. Mai mit seiner Lebensgefährtin entführt und inhaftiert. Ein Text auf Englisch ist unten angehängt.

In der JVA Münster befindet sich der GEZ-Nichtzahler Georg Thiel seit dem 26.05. im Hungerstreik

Bis 2012 war alles in Ordnung: Hörfunk und Fernsehen hatten jeweils ihren Preis. Man meldete seine Empfangsgerätschaft und zahlte dementsprechend. Natürlich gab es auch „schwarze Schafe", die nichts meldeten und trotzdem hörten oder sahen. Die Kontrolle war mit den damaligen technischen Mitteln nicht ganz einfach.

Impfausweise in Texas verboten

Während in Deutschland die Bundesregierung noch immer versucht, die Menschen mit der Drohung der Ausgabe von verbindlichen Impfausweisen einzuschüchtern, gibt es in US-Bundesstaaten total entgegengesetzte Bestrebungen.

Internationaler Pandemievertrag: Ein globaler Automatismus wird installiert

Elke Schenk ist seit fast zwei Jahrzehnten ehrenamtlich in globalisierungskritischen Initiativen engagiert. Themen ihrer Veröffentlichungen und Vorträge sind unter anderem EU-Verträge, EU-Erweiterung, Eurokrise und geopolitische Entwicklungen.

Sie hat für das Multipolar-Magazin den o.g. hervorragenden Artikel verfasst, in dem sie darstellt, wie in Zukunft ausgerufene Gesundheitsnotstände auf internationaler Ebene autoritär gelöst werden sollen. Dabei soll der Souverän einmal mehr außen vor bleiben, um ungestört einen großen Schritt in Richtung "global governance" durchzusetzen.

Wissenschaft steht auf – zurück zu einer offenen Debattenkultur

Die Kampagne #wissenschaftstehtauf startete am 04. Juni 2021. Mit einer Vielzahl von Video-Statements wenden sich national und international renommierte Wissenschaftler und Vertreter der medizinischen und juristischen Praxis an die Öffentlichkeit.

Es knistert im Gebälk – Das Pandemiegefasel lässt sich nicht länger aufrecht erhalten

Die Inzidenz-Werte befinden sich im freien Fall. 100, 50 und jetzt sogar 30 werden unterschritten. Mehrere Faktoren dürften eine Rolle spielen. Wird vielleicht auch weniger getestet?