Blautopf - Kärtchen für mehr Transparenz

Wir freuen uns sehr, Euch auf unserer Internetseite zu begrüßen! -- Bienvenue sur notre site!

Miloz Matuschek: Willkommen in der Diktatur. In der Corona-Diktatur

Mit freundlicher Genehmigung des Autors freue ich mich, diesen wachrüttelnden Artikel hier veröffentlichen zu dürfen.

Der tabellarische Vergleich wurde von Dr. Christoph v. Gamm erstellt (bessere Auflösung und Erläuterungen auf seiner Webseite).

NextEvent setzt auf die totale Überwachung

Eine Softwarefirma will künftig nur noch geimpften Personen Tickets verkaufen. So werden auch bei uns die Grundsteine gelegt für ein chinesisches Sozialpunktesystem.

Ein Artikel von RL übernommen aus CoronaTransition.

Unseriöses "Diskussionspapier" zu den Corona-Protesten

Am 8. Februar haben Martin Lange und Ole Monscheuer ein Diskussionspapier vorgelegt, in dem sie behaupten, eine Ausweitung der Infektionen durch Kritiker der Corona-Maßnahmen nachweisen zu können.

Obwohl nur als Diskussionspapier vorgestellt, wurde diese Arbeit durch Pressemitteilungen verbreitet und von den Medien bereitwillig aufgenommen. Der Inhalt ist allerdings äußerst fragwürdig.

Killer-Pilze

Kürzlich durchgesickerte Informationen über eine Studie des PKI (Pilz-Koch-Institut) warnen vor einer schon lange im Stillen grassierenden Seuche.

Vorsichtige Schätzungen gehen davon aus, dass jeden Tag 1.000 Menschen an oder mit Fuß- oder Nagelpilz sterben. Das heißt, allein in Deutschland forderte die Seuche letztes Jahr 365.000 Todesopfer.

Video der Woche - Update am 10.02.2021

Dieses Video hat Markus Haintz auf seinem Telegram-Kanal gepostet. Die Kommentare des Sendung-Vorstellers sind erster Sahne und sein Fazit hebt die Laune gewaltig.

Update am 10.02.2021:

Aus praktischen Gründen teile ich hier aktuelle Informationen von Marianne Grimmenstein (GemeinWohlLobby), die in direktem Zusammenhang mit diesem Video stehen.

Europarat: Niemand darf gegen seinen Willen geimpft werden

Dies hat der Europarat hat am 27.01.2021 in einer Resolution erklärt. Die 47 Mitgliedsstaaten werden aufgefordert, vor der Impfung darauf hinzuweisen, dass die Impfung nicht verpflichtend ist und dem Nichtgeimpften keine Diskriminierung entstehen darf.

Dr. Thomas Külken: "Diese Notlage hat es aber nie gegeben, und sie hat auch nie gedroht"

In der dritten Kalenderwoche 2021 wurde in Staufen im Breisgau in der  Arztpraxis von Dr. Thomas Külken eine Hausdurchsuchung durchgeführt. Als Begründung wurden 13 Maskenatteste angegeben und "dass man nur den Namen von Külken im Internet eingeben müsste um zu erfahren, welche politische Einstellung er hätte." (s. mitdenken-761)

Hier ist seine Rede bei der Demonstration gegen seine Praxisdurchsuchung in Staufen am 24.01.2021.

Bundesinnenministerium spannte Wissenschaftler für politische Zwecke ein

Der WELT AM SONNTAG liegt ein mehr als 200 Seiten starker interner Schriftverkehr zwischen der Führungsebene des Innenministeriums und Forschern vor, aus dem hervorgeht, dass das Bundesinnenministerium in der ersten Welle der Corona-Pandemie im März 2020 Wissenschaftler mehrerer Forschungsinstitute und Hochschulen für politische Zwecke einspannte.

Dieser Enthüllungsbericht, der die Unabhängigkeit der Wissenschaft massiv in Frage stellt, sorgt momentan für großes Aufsehen und war für Adelheid von Stösser der Pflegeethik Initiative Anlass für diese Rundmail.

Seite 8 von 24