Blautopf – Kärtchen für mehr Transparenz

Wir freuen uns sehr, Euch auf unserer Internetseite zu begrüßen! – Bienvenue sur notre site!

(La version française se trouve sous l'accueil en allemand.)

Nathalie Parent

Nathalie Parent

Donnerstag, 22 September 2022

Der Frieden der wilden Dinge

Ein schönes Gedicht von Wendell Berry, das mir Jens Spillner heute geschickt hat. Herzlichen Dank!

Die französiche Organisation Réinfo Covid hat Anfang August 2022 auf ihrer Webseite eine Literaturübersicht veröffentlicht, die zeigt, dass der Mundschutz in der Chirurgie keinen Einfluss auf postoperative nosokomiale Infektionen hat.

Die meisten Mitglieder von Bundestag und Bundesrat, die diesen Monat der Neufassung des IfSG zugestimmt haben, in der die Maske erneut eine große Rolle spielt, kennen anscheinend diese seit Jahrzehnten bekannte Faktenlage nicht – oder sie haben sie einfach mal wieder ignoriert.

Anläßlich dieses Ereignisses, von dem wir erst vorgestern erfahren haben und das uns sehr überrascht hat, möchten wir auf die Stellungnahme von Reiner Füllmich dazu hinweisen.

Ergänzend zu seinen Ausführungen in dem Interview auf Bittel-TV posten wir sein Informationsschreiben vom 7.09.2022 an die Unternehmer:innen, die sich der class action "Corona-Schadenersatz" angeschlossen haben.

Der französische Verein BonSens.org und drei seiner Administratoren haben über ihre Anwältin Diane Protat eine einstweilige Verfügung gegen Bill Gates vor dem Gericht in Nanterre eingereicht.

Die erste Anhörung in dieser Angelegenheit, die für den heutigen Donnerstag, den 22. September, angesetzt war, fand nicht statt.

Der Rechtsanwalt, Ralf Ludwig, hat am 13.09.auf seinem Telegram-Kanal diese Nachricht gepostet, die wir hier veröffentlichen.

Als Zeichen unserer Empörung und Unterstützung.

Pressemitteilung. Das Anwaltsteam von Michael Ballweg hat am 11. September 2022 Haftbeschwerde gegen die Fortsetzung der Untersuchungshaft des Gründers von Querdenken eingereicht.

Das Amtsgericht hat jetzt drei Tage Zeit der Beschwerde abzuhelfen. Hiernach ist das Landgericht Stuttgart zur Entscheidung berufen.

Seit genau 20 Jahren weiß die Bundesregierung vom CumEx-Betrug. Und genauso lange wird dieses Verbrechen an den europäischen Steuerzahlern zuverlässig immer nur dann an die Oberfläche gespült, wenn es der Agenda nützt.

Diesen unter einer Creative Commons-Lizenz lizenzierten Artikel von Markus Gelau haben wir dankend von Rubikon übernommen.

Seit gestern wird ein interessantes Video geteilt, in dem zwei Feuerwehrmänner von ihren Erfahrungen während der Zeit der "Corona-Maßnahmen", von dem Druck sich impfen zu lassen und von Impfnebenwirkungen erzählen – anonym.

Während ich Ihnen zuhörte fiel mir ein sehr gutes Statement aus dem Netz wieder ein, das von einer ausgebildeten Fachkraft mit 30 Jahren Berufserfahrung im Gesundheitswesen verfasst wurde und das ich schon lange hier posten wollte. Es ist, wie ich finde, eine gute Ergänzung zu diesem Video.

Samstag, 27 August 2022

hübscher Karl-Lauterbach-Cartoon

Dion Cartoons Deutschland verdanken wir diesen gut gelungenen und erquickenden Cartoon mit in der Hauptrolle Karl Lauterbach, dem schrägsten Bundesminister aller BRD-Zeiten.

Es gibt nicht viel zu kommentieren, aber zwei kurze Bemerkungen erlaube ich mir noch.

Die in Schweden tätige Pathologin Dr. med. Ute Krüger beschreibt in diesem 26-minütigen Video (mit deutschen Untertiteln) ungewöhnliche Befunde bei Brustkrebs, die ihr seit Beginn der Impfung gegen Covid-19 aufgefallen sind.

Häufiger als früher scheinen jüngere Patientinnen betroffen, die Tumoren größer zu sein sowie schneller und aggressiver zu wachsen. Patientinnen, die vor Jahren an Brustkrebs erkrankt waren, bekommen einzelne Monate nach der letzten mRNA-Injektion Rezidive, nicht selten mit Metastasen in mehreren Organen.

Seite 1 von 24