Blautopf – Kärtchen für mehr Transparenz

Wir freuen uns sehr, Euch auf unserer Internetseite zu begrüßen! – Bienvenue sur notre site!

(La version française se trouve sous l'accueil en allemand.)

Schlagwort: Impfkomplikationen

Seit gestern wird ein interessantes Video geteilt, in dem zwei Feuerwehrmänner von ihren Erfahrungen während der Zeit der "Corona-Maßnahmen", von dem Druck sich impfen zu lassen und von Impfnebenwirkungen erzählen – anonym.

Während ich Ihnen zuhörte fiel mir ein sehr gutes Statement aus dem Netz wieder ein, das von einer ausgebildeten Fachkraft mit 30 Jahren Berufserfahrung im Gesundheitswesen verfasst wurde und das ich schon lange hier posten wollte. Es ist, wie ich finde, eine gute Ergänzung zu diesem Video.

publiziert in Impfung

Heute vor 75 Jahren wurde der Nürnberger Kodex, ein universeller Rechtsstandard veröffentlicht.

Daran erinnern heute in Nürnberg tausende Menschen, internationale Gäste und Musiker, die einem Aufruf des Aktionsbündnis 75 Jahre Nürnberger Kodex auf die Wöhrder Wiese folgten. Das große Thema steht für die Würde des Menschen – Nie wieder Zwangsmedizin!

publiziert in Corona

Die in Schweden tätige Pathologin Dr. med. Ute Krüger beschreibt in diesem 26-minütigen Video (mit deutschen Untertiteln) ungewöhnliche Befunde bei Brustkrebs, die ihr seit Beginn der Impfung gegen Covid-19 aufgefallen sind.

Häufiger als früher scheinen jüngere Patientinnen betroffen, die Tumoren größer zu sein sowie schneller und aggressiver zu wachsen. Patientinnen, die vor Jahren an Brustkrebs erkrankt waren, bekommen einzelne Monate nach der letzten mRNA-Injektion Rezidive, nicht selten mit Metastasen in mehreren Organen.

publiziert in Impfung

Am 5.08.2022 erschien in der Nürtinger Zeitung ein Artikel mit dem geschmacklosen Titel "Jetzt wird wieder in die Arme gepickst" von Bernhard Walker und Christopher Ziedler. Darauf reagierte die Leserin Monika F. mit einem Brief an die Redaktion, die dessen Veröffentlichung ablehnte.

Dafür posten wir ihn hier gerne mit Dank an Peter Främke (*1938), Versöhnungstheoretiker aus Neckartailingen, der ihn in seinem heutigen Newsletter bekannt gemacht hat.

publiziert in Medien
Dienstag, 26 April 2022

Das ganze Volk hängt an der Nadel

Irgendwie fühlt es sich gut an, nicht jeden Tag beängstigende Coronanews schlucken zu müssen, beim Einkauf die eine oder andere Verkäuferin wieder lächeln zu sehen oder Menschen zu begegnen, die wieder mehr Nähe zulassen. Auch hilft das versöhnliche Frühlingswetter die bitteren Notfallmaßnahmen der vergangenen zwei Jahre etwas zu kompensieren.

Dabei ist der Albtraum noch nicht vorbei, nur etwas in den nahen Kriegsschatten gerückt.

publiziert in Impfung

In diesem Film berichten Betroffene im Gespräch mit der Anwältin Viviane Fischer über ihre gesundheitlichen Probleme im Nachgang zur Impfung, über ihre Ängste, ihre verzweifelte Suche nach Hilfe, ihr Alleingelassensein und über die Unterstützung, die sie sich wünschen und teilweise erfahren haben.

Die Initiative "geimpft-jetzt-reden-wir" organisiert Termine mit Ärzten, die sich Impfopfer vorurteilsfrei annehmen.

publiziert in Impfung
Donnerstag, 27 Januar 2022

Hilferuf eines jungen Impfgeschädigten

Ein Leser von Corona Blog wendet sich mit einer dringenden Bitte an die Redaktion und hofft auf die Hilfe aus der Community.

Vor seiner dritten Impfung war er ein sportlicher, schlanker Mann Ende 30, der täglich sportlich unterwegs war. Sein Leben jetzt, zwei Monate nach der dritten Impfung, ist das eines alten Greises, so dass seine Eltern ihn pflegen müssen.

publiziert in Impfung

Seit längerem kursieren Gerüchte, nach denen sich Graphenoxid in den Covid-19-Impfstoffen befinden soll.

Ein kleiner "Faktencheck", der zeigt, wie schwer die Wahrheit zu finden ist.

publiziert in Impfung

Dazu äußert sich ein Kenner der Materie, Dr. Robert Malone, Erfinder der mRNA-Impfstoffe.

Da die Impfentscheidung nicht rückgängig gemacht werden kann, warnt er in diesem Appell eindringlich vor den Gefahren der experimentellen Impfung, die außerdem nicht ausreichend getestet wurde.

publiziert in Impfung

Deutschland / Stand 30.09.2021:

Das Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel, das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) berichtet über 1.802 Todesfälle im zeitlichen Zusammenhang mit Impfungen zum Schutz vor COVID-19.

Darunter sind fünf Kinder!

publiziert in Impfung
Seite 1 von 3