Blautopf – Kärtchen für mehr Transparenz

Wir freuen uns sehr, Euch auf unserer Internetseite zu begrüßen! – Bienvenue sur notre site!

(La version française se trouve sous l'accueil en allemand.)

Corona-Impfkampagne – ein weltweiter Großversuch?

Menschen, die behaupten, dass es sich bei der Corona-Impfkampagne um einen weltweiten Großversuch der Pharmaindustrie handele, gelten für gewöhnlich als Verschwörungstheoretiker oder schlicht als unaufgeklärte Zeitgenossen.

Wer so über diese denkt oder gar den Verweis einiger C-Impfkritiker auf den Nürnberger Kodex als Verhöhnung der Holocaustopfer wertet, dem sei ein Blick auf die kürzlich veröffentlichte Studie der Arbeitsgruppe Impfstoffaufklärung empfohlen. Sie liefert weitere Indizien für diese Annahme.

Dialogangebot eines geschassten Mediziners an Politik und Wissenschaft

Er ist einer der führenden kritischen Wissenschaftler unserer Zeit. Sachlich, eher zurückhaltend, aber bestimmt und sich des ethischen Anspruchs seiner Zunft bewusst.

Prof. Dr. Andreas Sönnichsen war bis Dezember 2021 Leiter der Abteilung für Allgemein- und Familienmedizin an der Medizinischen Universität Wien. Dann erging es ihm wie vielen seines Formats: Seine kritischen Ansichten zu den Corona-Maßnahmen wurden Grund, ihn von seinen beruflichen Aufgaben zu entbinden.

75 Jahre Nürnberger Kodex – Streiflicht aus aktuellem Anlass

Heute vor 75 Jahren wurde der Nürnberger Kodex, ein universeller Rechtsstandard veröffentlicht.

Daran erinnern heute in Nürnberg tausende Menschen, internationale Gäste und Musiker, die einem Aufruf des Aktionsbündnis 75 Jahre Nürnberger Kodex auf die Wöhrder Wiese folgten. Das große Thema steht für die Würde des Menschen – Nie wieder Zwangsmedizin!

Dr. Ute Krüger, Pathologin in Schweden: Auffälligkeiten bei Brustkrebs nach Covid-Impfungen

Die in Schweden tätige Pathologin Dr. med. Ute Krüger beschreibt in diesem 26-minütigen Video (mit deutschen Untertiteln) ungewöhnliche Befunde bei Brustkrebs, die ihr seit Beginn der Impfung gegen Covid-19 aufgefallen sind.

Häufiger als früher scheinen jüngere Patientinnen betroffen, die Tumoren größer zu sein sowie schneller und aggressiver zu wachsen. Patientinnen, die vor Jahren an Brustkrebs erkrankt waren, bekommen einzelne Monate nach der letzten mRNA-Injektion Rezidive, nicht selten mit Metastasen in mehreren Organen.

Leserbrief von Monika F. an die Nürtinger Zeitung

Am 5.08.2022 erschien in der Nürtinger Zeitung ein Artikel mit dem geschmacklosen Titel "Jetzt wird wieder in die Arme gepickst" von Bernhard Walker und Christopher Ziedler. Darauf reagierte die Leserin Monika F. mit einem Brief an die Redaktion, die dessen Veröffentlichung ablehnte.

Dafür posten wir ihn hier gerne mit Dank an Peter Främke (*1938), Versöhnungstheoretiker aus Neckartailingen, der ihn in seinem heutigen Newsletter bekannt gemacht hat.

Öffnet Nord Stream 2 ! – offener Brief an Bundespräsident Steinmeier und Bundeskanzler Scholz (u.a.)

Oskar Lafontaine hat am am 5.07.2022 einen Artikel in den NachDenkSeiten veröffentlicht, der die Sanktionen gegen Russland verurteilt, die vor allem den Menschen und der Wirtschaft hierzulande schaden.

Daran angehlehnt hat die Gruppe "Aachener für eine menschliche Zukunft" den folgenden offenen Brief verfasst, in dem auch die Verantwortung der neokonservativen Machthaber der USA am Krieg in der Ukraine angeprangert wird.

Virenmanipulation. Die ich rief die Geister, werd ich nun nicht los!

Der Hilferuf von Goethes Zauberlehrling, der ohne seinen Meister ungebändigte Kräfte entfesselte, steht auch für unsere moderne Wissenschaft, deren Jünger in die Schöpfung eingreifen, sie nach Belieben verändern oder sich gar mühen neue Wesen (Chimären) zu erschaffen.

Die Debatte in Deutschland über Atomstrom hat mit Frankreich zu tun

Ralf Streck im Gespräch mit Florian Rötzer über das fatale Festhalten Frankreichs an der Atomenergie, was ganz Europa belastet und militärisch begründet ist. Um einen Blackout zu vermeiden, wird Strom aus Europa zugekauft, was die Preise in die Höhe treibt.

Nicht Deutschland braucht den Strom aus den AKWs, die weiter am Netz bleiben sollen, sondern Frankreich, um durch den Winter zu kommen.

Diesen Artikel haben wir dankend von overton-Magazin übernommen.

Seite 3 von 52