Blautopf – Kärtchen für mehr Transparenz

Wir freuen uns sehr, Euch auf unserer Internetseite zu begrüßen! – Bienvenue sur notre site!

(La version française se trouve sous l'accueil en allemand.)

Schreiben an die Stadt Köln von der Bürgerinitiative 5G-freies Köln

Markus Stockhausen ist bei der Bürgerinitiative 5G-freies Köln aktiv und hat uns über dieses Schreiben vom 16. Juni 2022, dem internationalen Tag der Elektrosensibilität, informiert.

Darin erklären Denise Bodenstein, Dankmar Oberwahrenbrock und Markus Stockhausen der Stadt Köln, warum sie 5G in Köln ablehnen und informieren über die Gesundheitsgefahren von 5G.

Gefährlich hohe CO2-Konzentration beim Maskentragen

Derweilen unser Gesundheitsminister mit grüner Rückendeckung schon wieder apokalyptisch den heißen Seuchenherbst einläutet, fühlen sich viele Menschen unwohl bei der Ankündigung verschärfter Corona-Schutzmaßnahmen. Dazu kommen immer mehr Studien an die Öffentlichkeit, die belegen, wie nutzlos bestimmte Maßnahmen in der Vergangenheit waren.

Besonders gilt das auch für den Maskenzwang, das beste propagandistisch genutzte Symbol, das die allgegenwärtige Corona-Gefahr zum Ausdruck bringen soll. Dabei ist längst bekannt, wie unbedeutend die Maskenpflicht für das Infektionsgeschehen ist. Und wie ungesund, wenn der Kult für viele Stunden verordnet wird.

Der Krimi geht weiter: SARS-CoV-2 aus dem Labor oder natürliche Herkunft? Immer mehr spricht für die Laborannahme.

Wir hatten auf diesem Blog schon berichtet über Prof. Roland Wiesendanger, der sich auf deutscher Seite dafür stark macht, dass endlich öffentlich darüber aufgeklärt wird, woher das SARS-CoV-2-Virus stammt.

Ist es natürlichen Ursprungs oder ist es aus einem Labor entwichen?

Video der Woche: Felix und sein Huhn Chépa reisen ohne Geld und Zeitdruck

YouTube hat auch seine guten Seiten, z.B. wenn es uns ein Video vorschlägt, das sich als eine seltene Perle entpuppt.

So erging es mir heute mit dieser Reportage von Radio Télévision Suisse: Félix et Chépa.

Widerstandslied aus Frankreich: Unies sont nos voix bzw. unissons nos voix!

Für die gute Laune, zum Mutmachen und Mitsingen.

Eine nicht überarbeitete Übersetzung des Liedes ist unten angehängt.

Erklärung gegen die Änderungsvorschläge von internationalen Gesundheitsvorschriften durch die WHO

Stop den Pandemievertrag! Nicht nur in der Schweiz ist man aktiv, um den gefährlichen internationalen Pandemievertrag der WHO zu verhindern.

Es gibt auch diese Aktion aus den USA, von der Organisation "Health Freedom Defense Fund".

Werden Affenpocken die "Pandemie" des Jahres 2022?

Das European Centre for Disease Prevention and Control meldet einen weltweiten Ausbruch von Affenpocken und das gerade ein Jahr nach einer entsprechenden Pandemie-Übung.

Das weckt Erinnerungen und Erwartungen bzw. Befürchtungen.

Nein zur nuklearen Aufrüstung – Email-Aktion gegen neue Atombomber

Voraussichtlich sollte am 19. Mai der Gesetzentwurf über das 100-Milliarden Euro schwere Sondervermögen im Bundestag abgestimmt werden. Doch das kam anders: siehe weiter unten.

Dieses Paket enthält Gelder zur Anschaffung des neuen Atombombers.

Seite 5 von 52