Blautopf – Kärtchen für mehr Transparenz

Wir freuen uns sehr, Euch auf unserer Internetseite zu begrüßen! – Bienvenue sur notre site!

(La version française se trouve sous l'accueil en allemand.)

Corona-Widerstand überwindet Demoverbot in Berlin

Die Demonstrationen am Wochenende des 28. und 29. August 2021 in Berlin haben es erneut bewiesen: Der Widerstand gegen das Pandemie-Regime ist stark und lässt sich auch nicht durch Demonstrationsverbot von der Straße fegen.

Stop au chantage! Es reicht mit der Erpressung! Et puis aussi: "On a faim!"

Zugegeben, das ist ja ein chaotischer Titel, aber der passt zu diesen verrückten Zeiten...

Rechtsprechung: Sind die Covid-19-Impfstoffe überhaupt noch zugelassen?

Diese Frage war Bestandteil einer essentiellen Gerichtsverhandlung, die am 31.08.2021 in Paris an dem "tribunal judiciaire" (Oberster Gerichtshof) stattgefunden hat.

Michael Yeadon hält Auffrischungsimpfungen für ein Werkzeug der Massenentvölkerung

Der frühere Chefwissenschaftler und Vizepräsident des US-Pharmaherstellers Pfizer, Dr. Michael Yeadon, ist Experte auf dem Gebiet der Allergie- und Atemwegstherapie und hat viele Jahre in der pharmazeutischen Branche gearbeitet. In April 2021 veröffentlichte er dieses Video, in dem er u.a. vor den gefährlichen Auffrischungsimpfungen warnt.

Allgemeine Informationen zur (Corona-) Impfung

Auf dieser Karte finden Sie wissenswerte Informationen zum Thema Impfung. Es ist nur ein Bruchteil der vielen vorhandenen qualifizierten Beiträge.

13. Sicherheitsbericht des Paul-Ehrlich-Instituts vom 19.08.2021

Deutschland / Stand 31.07.2021:

Das Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel, das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) berichtet über 1.254 Todesfälle im zeitlichen Zusammenhang mit Impfungen zum Schutz vor COVID-19.

Großangriff auf die Herzen unserer Kinder

Die EudraVigilance (EMA) berichtet über 11 Todesfälle, 544 Krankenhausaufenthalte, 1.466 schwere Fälle und 2.938 Fälle von Nebenwirkungen bei Jugendlichen in der Altersklasse 12 - 17 [1]. Die Impfkampagne der Jugendlichen hat gerade erst begonnen.

In Anbetracht der geringen Zahl von Covid-19-Todesfällen und schweren Krankheitsverläufen bei Jugendlichen sind die unerwünschten Wirkungen erschreckend hoch.

Quand tout devient fou – Lockerungen damals und heute

Mir wurde heute der erstaunliche Text einer französischen Autorin zugespielt, die ich bis jetzt nicht kannte: Ariane Bilheran. Sie ist Lehrerin, Philosophin, klinische Psychologin, Doktor der Psychopathologie und auf die Untersuchung von Manipulation, Paranoia, Perversion, Mobbing und Totalitarismus spezialisiert.