Die ARD präsentiert endlich mehr als nur die „Fallzahlen“ zu Covid-19

Auf diesen Beitrag haben wir lange gewartet – und  am 5.10.2020 in der Sendung ARD EXTRA war es endlich soweit. Hier wurden – zum ersten Mal (in einer ARD-Sendung) – die gefürchteten „Fallzahlen“ des RKI in Relation gesetzt. Erstmals erscheinen sie im richtigen Licht.

Der Gerichtsmediziner Prof. Michael Tsokos spricht über seine Erfahrungen mit Covid-19

Prof. Michael Tsokos ist Forensiker und Leiter des Instituts für Rechtsmedizin der Charité in Berlin. Er war am 2.10.2020 Gast von Bettina Tietjen in der Sendung "NDR Talk Show".

Zur Frage, ob sich in seinem beruflichen Alltag etwas durch Corona verändert hat, gibt er ein verblüffendes Statement ab.

„Es zerreißt mir das Herz zu sehen, was mit den Kindern passiert"

Ines Schubert, Diakonin, Erzieherin und Mutter von drei Jungs kommt in der WDR-Sendung „Ihre Meinung“ vom 8.10.2020 mit einem sehr authentischen und emotionalen Beitrag zu Wort.

“Sars-CoV-2-Virus ist kein Killervirus”

so Walter Plassmann, Chef der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg.

Er merkt an, dass „die Wahrscheinlichkeit, sich zu infizieren, sehr gering, die Wahrscheinlichkeit, zu erkranken, hoch gering und die Wahrscheinlichkeit, schwer zu erkranken oder gar zu sterben, äußerst gering“ sei.

Corona jetzt neoliberal

Da ist mir heute ein Plakat untergekommen, so mit Herzchen "Liebe heißt Abstand halten". Da kommen mir fast die Tränen.

Die Tränen kommen aber auch, wenn ich lese, was Lars Feld und Clemens Fuest, die Ökonomen in der Arbeitsgruppe der Leopoldina, empfehlen.