Schlagwort: Widerstand

Alle Zeichen in Deutschland stehen auf Krieg (s Links am Ende dieses Kärtchens). So lassen Regierungsvertreter verlautbaren, dass die deutsche Bevölkerung wieder "kriegstüchtig" werden müsse.

Kriegsminister Pistorius erdreistete sich sogar zu fordern, dass sich die Gesellschaft daran gewöhnen und vorbereiten soll! Geht's noch?

publiziert in Krieg & Frieden

Das Leben unserer Kinder ist zu kostbar, um es für Macht- und Geldinteressen aufs Spiel zu setzen. Entzieht jenen die Macht, die den Krieg wollen. Setzt mit uns ein Zeichen, tragt die Taube und stärkt jene, die den Frieden bewahren wollen.

Ein Aufruf zum aktiven Handeln. (Diese Einleitung und der folgende Text sind von Apolut.net mit deren Einverständnis übernommen.)

publiziert in Krieg & Frieden

Die sehr engagierte GemeinWohlLobby hat eine wichtige konzertierte Aktion organisiert, bei der jede Bürgerin und jeder Bürger in Europa mitmachen kann.

publiziert in Recht

Die WHO plant die Internationalen Gesundheitsvorschriften (IGV) in einer Weise zu ändern, die Freiheit, Demokratie, Souveränität ihrer Mitgliedsstaaten und ja sogar die Gesundheit gefährden würden. Wie wir in der Corona-Zeit gesehen haben, ist die WHO schon jetzt in der Lage unsere Gesundheit mit gentechnischen Injektionen und schädigenden Empfehlungen (Masken, Lockdowns) zu gefährden, doch mit den geplanten Änderungen würde der WHO-Moloch noch mehr Macht erhalten und die Mitgliedsstaaten zu Handlungen zwingen können (ein "schwedischer Weg" wäre nicht mehr möglich).

Soweit darf es auf keinen Fall kommen und daher lade ich Sie alle ein, bei der Briefaktion der GemeinWohlLobby mitzumachen.

publiziert in Aktionen

Dass sich die Bundestagsgruppe "Die Linke" im Gegensatz zum BSW für den WHO-Pandemievertrag ausgesprochen hat, hat mich doch sehr überrascht, zumal die Argumentation, die Kathrin Vogler am 23.02.2024 zu Protokoll gab, nicht konsistent ist. Außerdem muss die AfD wieder einmal als Sündenbock herhalten nach dem Motto: Wenn die AfD dagegen ist, muss man dafür sein.

Diese Argumentation konnte ich nicht ohne Widerspruch stehen lassen und so habe ich heute an alle 27 Mitglieder der Gruppe die nachfolgende Email geschickt.

publiziert in Recht

Helene und Dr. Ansgar Klein, die die Leserinnen und Leser unseres Blogs mittlerweile kennen, haben die folgende Strafanzeige gegen Bundeskanzler Scholz und Verteidigungsminister Boris Pistorius wegen des Verdachts auf Verstoß gegen §13 Völkerstrafgesetzbuch (VStGB) "Verbrechen der Aggression" eingereicht.

Wir alle sind dazu eingeladen, diese Strafanzeige zu unterstützen, indem wir sie in eigenem Namen an den Generalbundesanwalt in Karlsruhe übersenden.

publiziert in Aktionen

Dem international bekannten amerikanischen Autor und Satiriker Christopher Jaynes Hopkins wurde die "Verbreitung verfassungswidriger Symbole" vorgeworfen, so dass er sich am 23.01.2024 vor dem Amtsgericht Berlin-Tiergarten verantworten musste.

Er gab zum Abschluss ein beeindruckendes Statement ab, in dem er u.a. Kennzeichen des Totalitarismus aufzählt. Angesichts der aktuellen gesellschaftlichen Entwicklung erscheint es mir wichtig, die nachfolgende Stelle hervorzuheben.

publiziert in Gesellschaft

Das Interview mit Marion ist der sechste Beitrag der Interviewserie „geimpft, geschädigt, geleugnet“, in der der Verein MWGFD mutmaßlich Impfgeschädigte, deren Therapeuten und Ärzte sowie Wissenschaftler zu Wort kommen lässt.

Ziel dieser Serie ist, die für impfgeschädigte Menschen so wichtige Öffentlichkeit herzustellen, exemplarisch aufzuzeigen, welche therapeutischen Wege beschritten werden können, und nicht zuletzt einen Beitrag zu der so notwendigen Aufarbeitung zu leisten, um dadurch einen Bewusstwerdungsprozess über das Verbrechen, das so vielen Menschen angetan wurde, anzustoßen.

publiziert in Impfung
Dienstag, 27 Februar 2024

Bewusstlos in eine kriegsversehrte Zukunft

Wir sind dankbar für das Editorial von Dirk Pohlmann in der neuesten Ausgabe von dem Free21-Magazin, denn in nur wenigen Zeilen macht der Chefredakteur klar, wie es möglich ist, dass wir da stehen, wo wir heute stehen.

Mitten in dem Risiko eines zu erwartenden 3. Weltkrieges. Ein Krieg, nach dem sich durchgeknallte US-Politiker bzw. der militärisch-industrielle Komplex sehnen, und den unterwürfige Regierende aus Europa umsetzen sollen (s. Verweise unten).

publiziert in Krieg & Frieden
Samstag, 20 Januar 2024

Naturheilkunde in Gefahr

Die Naturheilkunde ist beliebt und Big Pharma ein Dorn im Auge. Mit Hilfe ihrer Marionnetten in der Politik wird daran gearbeitet, die Naturheilkunde abzuschaffen. In Frankreich gibt es ähnliche Versuche.

In diesem Falle geht es um die Streichung von Satzungsleistungen für Homöopathie und anthroposophische Medizin. Darüber informiert der Newsletter von "Weil's hilft" vom 19.01.2024, von dem wir von unserer Leserin Judith A. erfahren haben. Danke dafür!

publiziert in Medizin
Seite 1 von 11