Schlagwort: Wirtschaft

Donnerstag, 07 Januar 2021

ARTE présente: Karl Marx au quotidien

Même si le vrai socialisme existant a échoué et que le parti socialiste n'est plus social, lui, il est loin d'être démodé: Karl Marx. Ses analyses sur le travail et l'argent ainsi que son idéal d'une "société sans classes" sont toujours d'actualité.

ARTE lui a dédié une série de courtes vidéos: "Marie meets Marx" (Marie rencontre Marx) - dans la vie de tous les jours.

Deutsche Version

publiziert in francophone
Donnerstag, 07 Januar 2021

Serie auf ARTE: Karl Marx im Alltag

Auch wenn der real existierende Sozialismus gescheitert und die SPD nicht mehr sozial ist, er ist längst nicht out: Karl Marx. Seine Analysen über Arbeit und Geld sind immer noch genauso aktuell wie seine Idealvorstellung von der "klassenlosen Gesellschaft".

Arte hat ihm eine Reihe kurzer Videos gewidmet: Marie meets Marx - im Alltag.

publiziert in Menschen

Seit dem 01.01.2021 ist es soweit -- es gibt eine neue Steuer. Es ist die  CO2-Steuer und sie wird jedes Jahr steigen.

Wer noch fossil heizt und/oder mit einem Verbrenner unterwegs ist, muss mehr zahlen. Zum Wohle der Umwelt, so das Argument.

publiziert in Umwelt

Die Regierenden hatten sich aus Angst vor dem Volk hinter einem Polizei-Cordon in Tiergarten und Regierungsviertel zurückgezogen. Draußen feierten derweil Teile des Volkes -- nicht etwa das glorreiche Jahr 2020 -- sondern den Widerstand gegen die Corona-Verordnungen.

publiziert in Corona
Montag, 14 Dezember 2020

Ein unsäglicher Weihnachtsmann

Der Wirtschaftsminister ruft dazu auf, auf Weihnachtseinkäufe zu verzichten. Ein weiterer Schubs hin zur Marktübernahme durch den Online-Handels?

publiziert in Corona
Samstag, 12 Dezember 2020

Die größte Handelszone der Welt: RCEP

Bei einem virtuell abgehaltenen Gipfel unterzeichneten am 15.11.2020 fünfzehn Staaten das RCEP-Abkommen und begründeten damit die größte Handelszone der Welt.

Indien, die USA und die EU bleiben außen vor, dennoch ist dies keine Kampfansage.

publiziert in Politik

Viren und Bakterien -- sie sind ein Bestandteil  der Natur und wesentlich älter als wir Menschen. Und schon immer haben sie auch Krankheit und Tod verursacht.

Dies ist ein Blick auf die Pandemien der letzten 150 Jahre und ihre auffällige Verdichtung zum Ende hin.

publiziert in Corona
Mittwoch, 15 April 2020

Corona jetzt neoliberal

Da ist mir heute ein Plakat untergekommen, so mit Herzchen "Liebe heißt Abstand halten". Da kommen mir fast die Tränen.

Die Tränen kommen aber auch, wenn ich lese, was Lars Feld und Clemens Fuest, die Ökonomen in der Arbeitsgruppe der Leopoldina, empfehlen.

publiziert in Corona