Schlagwort: Kriegstreiberei

Eine neue Wende in der unsäglichen Kriegspolitik der BRD hat mich heute beinahe zum Weinen gebracht. Nach der Lektüre des folgenden Artikels von Ulli Gellermann war ich nur noch in der Lage zu wiederholen: "Das kann nicht sein!"

Doch DAS kann sein: Deutschland rüstet gegen eine mächtige Atommacht zum Krieg auf – unter der Führung der US-Atommacht, die für ihre vitalen Interessen einen nuklearen Erstschlag nicht mehr ausschließt.

publiziert in Krieg
Dienstag, 20 Dezember 2022

Rote Karte für die Stadt Aachen

Der Aachener Karlspreis geht dieses Jahr an Feldherrn Selensky. Diese völlig unpassende Wahl konnte ich unmöglich unkommentiert stehen lassen und habe die folgende Mail an das Karlspreis-Direktoriums, Mitglieder der Stadtverwaltung und die Aachener Zeitung verschickt.

Unterstützung herzlich willkommen!

publiziert in Aktionen

Nach Verleihung des "Friedenspreises" des Deutschen Buchhandels an den ukrainischen, gegenüber Russen hasserfüllten Schriftsteller Zhadan und der kommenden Verleihung des "Ordens wider den tierischen Ernst" an Annalena Baerbock, die "Russland ruinieren" möchte, erhält jetzt der ukrainische Präsident, der die Krim erobern möchte, den Aachener Karlspreis.

Im folgenden veröffentlichen wir gerne den genervten Kommentar unseres Freundes Ansgar Klein.

publiziert in Gesellschaft

Vor wenigen Stunden erfuhr ich, dass Alice Schwarzer am 29.11.2022 in der ARD-Talkshow Maischberger zu Gast war und in Bezug auf den Ukraine-Krieg von einem Stellvetreterkrieg zwischen Amerika und Russland sprach. Der journalistische Kollege, Vassili Golod, bezichtigte sie daraufhin der "Verschwörung" (1).

Diesem Herrn sei daher dringend die Lektüre von dem Interview "Top U.S. General Urges Diplomacy in Ukraine While Biden Advisers Resist", das am 10.11.2022 in der New York Times erschien und dessen Übersetzung in den NachDenkSeiten veröffentlicht wurde (2).

publiziert in Krieg

Von der Gesellschaft Kultur des Friedens organisiert fanden am 26.11.2022 eine Kundgebung und eine Diskussionsveranstaltung unter dem Motto "Für ein Menschenrecht auf Frieden – Stopp aller Rüstungsexporte" statt.

In diesem Rahmen sprach unter anderen Barbara Kern vom Stuttgarter Wasserforum. Sie stellte in dem folgenden Beitrag die US-amerikanischen Militärstützpunkte EUCOM und AFRICOM in Stuttgart vor.

publiziert in Krieg

Der Neue Krefelder Appell, von Mitgliedern der Kampagne "NATO raus – raus aus der NATO" ist heute, am 16.11.2022, ein Jahr alt geworden.

Nicht nur dieser Geburtstag war Anlass für meine Email an die EU-Abgeordneten, sondern auch mein Entsetzen nach dieser ungeheuerlichen Meldung in German-Foreign-Policy: Die Biden-Administration schließt einen atomaren Erstschlag nicht aus! 

publiziert in Krieg