Nathalie Parent

Nathalie Parent

Diese Liste poste ich einfach hier, weil sie mir gut tut und hoffentlich vielen anderen auch...

Florian Harms hat am 3.08.2021 auf t-online.de einen Artikel veröffentlicht mit dem Titel: "Schluss mit Corona". Wider Erwarten richtet sich sein Begehren nicht gegen die unfägige, menschenverachtende Regierung, die ihr Volk seit anderthalb Jahren drangsaliert, sondern gegen die Menschen, die nicht bereit sind, sich ein "experimentelles Medikament" (Mike Yeadon) einspritzen zu lassen. Schwer zu glauben, aber dieser Herr wagt es tatsächlich zu schreiben, dass die Minderheit der Ungeinmpften die Mehrheit davon abhält, ein normales Leben zu führen!

Heute erreichte mich dieser sehr interessante Rundbrief von Clemens Ronnefeldt, Referent für Friedensfragen beim deutschen Zweig des internationalen Versöhnungsbundes, den ich hier gerne poste.

Das eingebettete kurze Video von NZZ (Neue Zürcher Zeitung) ist eine gute Ergänzung zum Interview mit dem Biologen, Wolfgang Büchs, in der Rhein Zeitung.

Die Hochwasserkatastrophe im Westen Deutschlands hat schwere Folgen nach sich gezogen: In Rheinland-Pfalz und NRW sind insgesamt über 180 Menschen gestorben. 73 Menschen werden immer noch vermisst und zahlreiche Menschen haben Verletzungen davon getragen. Die Rufe nach Verantwortung werden lauter. Die Bevölkerung sei nicht rechtzeitig gewarnt worden. Welche strafrechtliche Konsequenzen drohen dem Katastrophenschutz?

Diesen Artikel haben wir dankend von Mingers. übernommen.

Hetzszenen, Prügelszenen, Platzwunden, schlagende POLIZISTEN, schreiende Menschen, 600 Festnahmen und sogar ein Toter, aber auch ausgelassene und tanzende Menschen – und einfach nur Menschen die spazierengehen – das sind Szenen der Demo am 01.08.2021 gewesen.

Wichtig +++ Wichtig +++ Wichtig: Zeugenaussagen gesucht!

Update vom 4.08.2021: Der UN-Sonderberichterstatter für Folter, Nils Melzer, schaltet sich ein wegen Polizeigewalt in Berlin (s. Eintrag unter "Quelle und Verweise")

Noch immer bestimmen die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus unser Leben. Doch welche Strategien machen Sinn und wie handeln andere Länder? Warum haben viele US-Bundesstaaten kaum noch Einschränkungen? Liegt es an der hohen Impfrate? Oder haben sie ein besseres Krisenmanagement? Wie berechtigt sind die Bedenken vor den Impf-Nebenwirkungen? Und macht es Sinn, Kinder zu impfen? Virologe Prof. Martin Haditsch trifft weltweit führende Wissenschaftler und kritische Ärzte und fragt konkret nach.

Ein Thema, zwei Menschen, zwei Meinungen und Jens Lehrich, Redakteur bei Rubikon, als Moderator. Das sind die Ingredienzen für dieses neue spannende Projekt, an dem wir uns alle beteiligen können. So stellt es sich auf der Webseite von Fair Talk TV vor.

Während der Flutkatastrophe zeigt die Regierung einmal mehr ihr wahres Gesicht: menschenverachtend, unfähig und konzeptlos. Unsere Forderung nach deren Rücktritt ist aktueller und nötiger denn je. Bitte unterschreibt und teilt unsere Petition.

Eine merkwürdige Meldung, die aber äußerlich recht seriös wirkt.

Dankend von Corona-Transition übernommen

Beate Bahner, Fachanwältin für Medizinrecht, sprach am 8.07.2021 eine dringende Warnung an alle impfenden Ärzte und Ärztinnen aus.

Seite 10 von 23