Schluss mit Desinformation und Zensur! – Beschwerdeaktion an die ÖR

Schluss mit Desinformation und Zensur! – Beschwerdeaktion an die ÖR Netzfund

Durch die Verbreitung von Desinformationen, Tabuisierung lebenswichtiger Themen und ihre Staatsnähe erfüllen die öffentlich-rechtlichen Rundfunk- und Fernsehanstalten ihre grundgesetzmäßigen Aufgaben nicht mehr – trotz ihrer Finanzierung durch die Bevölkerung.

Um dem Entgegenzuwirken haben Gemeinwohllobby und Leuchtturm ARD gemeinsam diese Beschwerdeaktion an die öffentlich-rechtlichen Medien gestartet.

Die öffentlich-rechtlichen Rundfunk- und Fernsehanstalten sind verpflichtet, sich von der staatlichen Gewalt zu distanzieren und die Allgemeinheit umfassend und wahrheitsgemäß zu informieren, sie erfüllen ihre grundgesetzmäßigen Aufgaben jedoch gar nicht mehr.

Die öffentlich-rechtlichen Medienanstalten verbreiten Desinformationen, tabuisieren für die Allgemeinheit lebenswichtige Themen wie die Folgen von Freihandelsabkommen, Privatisierungen der Daseinsvorsorge oder die Kollateralschäden der Pandemie durch ihre Staatsnähe trotz Finanzierung durch die Bevölkerung.

Sie fügen der Gesellschaft damit enorme Schäden zu und gefährden sowohl den sozialen als auch den äußeren Frieden.

Deshalb startet die Gemeinwohllobby mit der Initiative Leuchtturm ARD eine Beschwerdeaktion an die öffentlich-rechtlichen Medien. Die ganze Wahrheit über all unsere Probleme muss endlich an die Öffentlichkeit.

Bitte senden Sie Ihre persönliche Beschwerde (Vorlage ist unten angehängt) an diese Sammeladresse:

Jimmy Gerum
Postfach 2121

Andechser Str. 42

82311 Starnberg

Voraussichtlich werden die zahlreichen Beschwerden den Vertretern der öffentlich-rechtlichen Medien im Mai überreicht.

Zur Erinnerung:

Von Leuchtturm ARD gbit es außerdem die Aktion "GEZ-Zahlungsstopp – Keinen Cent mehr von uns für ein einseitiges ARD/ZDF", die das Potential hat, unsere Medienlandschaft zu verändern, denn der GEZ-Zahlungsstopp ist mit Sicherheit das wirksamste Druckmittel für unsere Forderung nach einem multipolaren öffentlich-rechtlichen Rundfunk.

Quelle:
Geweinwohllobby • Schluss mit Desinformation und Zensur!

 


Gelesen 288 mal