Löschung und Wiedereinstellung der Petition durch Change.org

Nachdem wir zunächst damit beschäftigt waren, unsere Petition bekannt zu machen, wurde sie in der Nacht zum 18.01.2021 von Change.org wegen Verstosses gegen die Richtlinien gelöscht.

Wir haben uns sofort mit Change.org in Verbindung gesetzt. Die Begründung für diese Löschung war, dass der Zweifel an der Virusisolation als "Fake News" gewertet wurde. Auch wurden die vielen Verweise auf unseren Blog "blautopf.net" negativ bewertet, obwohl sich dort weiterführende Belege finden.

Nach einer freundlichen Diskussion mit einer Mitarbeiterin haben wir uns geeinigt, den betreffenden Passus zu streichen:

"Ferner wurde das Virus nie isoliert und unsere Vorstellungen von dem Virus basieren auf einem Computermodell. Die Koch‘schen Postulate sind nicht erfüllt. Damit ist unklar, was genau der Drosten-Test nachweist. Seine Anwendung wurde darüber hinaus weder normiert noch validiert. Zu einem klassischen Infektionsnachweis gehört – neben den Laborergebnissen – auch das Auftreten von Krankheitssymptomen."

Und auch diesen Satz:

"Da das Virus nie isoliert wurde, ist unklar, wogegen genau geimpft wird."

Im Gegenzug hat sie uns Links zugeschickt, die sich mit der Virus-Isolierung beschäftigen:

Am 19.01.2021 wurde die Petition dann ohne die erwähnten Stellen wieder online gestellt, allerdings sind einige Kommentare verschwunden. Wir gehen davon aus, dass es sich hier nur um einen Fehler bei der Wiederherstellung handelt.

 


Gelesen 245 mal