Petition: Den Friedensnobelpreis für Julian Assange!

Julian Assange ist für den Friedensnobelpreis 2021 nominiert worden. Wir denken, dass er es verdient, ihn zu gewinnen. Es gibt eine unglaublich lange Liste von Aktionen, die Julian unternommen hat, um sein ultimatives Ziel zu erreichen - eine friedlichere Welt.

Diese Aktionen beinhalten:

  • Die Veröffentlichung der Irak-Kriegs-Protokolle, die Kriegsverbrechen aufdeckten
  • Freilegendes "Collateral Murder"-Videos eines Journalisten, der von der U.S. Army getötet wurde
  • Die Veröffentlichung von Verbrechen, die vom U.S. State Department in "Cablegate" begangen wurden
  • Lüften des Vorhangs über die Gefangenen in Guantanamo Bay in den "Gitmo Files"
  • Entfernen des Leichentuchs der Geheimhaltung um die Scientology-Sekte
  • Öffentliche Auflistung der Mitglieder der rechtsextremen British National Party
  • Die Veröffentlichung der "Spy Files: Russland", das die russischen Operationen in Syrien detailliert beschreibt
  • Aufdeckung der Korruption in der Türkei, in die der Energieminister verwickelt ist
  • Enthüllungen, dass die Regierungen von Saudi-Arabien und Katar ISIS und Al-Nusra unterstützten
  • und so viel mehr...

Unterschreiben Sie hier die Petition von The Action Network, um das Friedensnobelpreis-Komitee zu ermutigen, Julian für den Friedensnobelpreis in Betracht zu ziehen und um die offiziellen Ernenner zu überzeugen, Julians Nominierung zu unterstützen.

Wie Julians Partnerin Stella so schön sagte: Wenn Julian den Friedensnobelpreis gewinnt, hat er eine größere Chance auf Freiheit.

 


Gelesen 176 mal