Zwei Petitionen gegen den Krieg auf petitionen.com

Zwei Petitionen gegen den Krieg auf petitionen.com Bild von SutoriMedia auf Pixabay

Zwei Petitionen gegen den Krieg in der Ukraine laufen zur Zeit auf petitionen.com: "Stoppt die Russlandsanktionen, die Waffenlieferungen und die Kriegsrhetorik!" und "Solidarität mit dem Regime in Kiew, nicht in meinem Namen!".

Hier sind zwei Auszüge und die Links zum Mitmachen. Nach dem Unterschreiben erhalten Sie einen Link, um Ihre Unterschrift zu bestätigen, damit sie zählt.

1. Petition:
Stoppt die Russlandsanktionen, die Waffenlieferungen und die Kriegsrhetorik!

Sanktionen gegen Russland sofort Stoppen!

Waffenlieferungen in Krisengebiete (Kriegsgebiete) sofort Stoppen! Lasst uns den friedlichen Weg in Europa wählen. Uns nicht gegen Russland aufhetzen lassen. Für ein gemeinsames Europa mit Russland stimmen!

Stoppt die einseitige Berichterstattung über den Krieg sofort!

Alle europäischen Länder sollten doch in Frieden zusammen leben können. Nicht nur die EU Länder. Da ist bestimmt mehr möglich, als sich nur gegenseitig Vorwürfe zu machen und zu sagen, dass man die Wahrheit für sich alleine gepachtet hat.

Früher standen die Grünen mal für Frieden schaffen ohne Waffen, Schwerter zu Pflugscharen usw. genauso wie die Linke. Und auch einige aus der SPD waren auch für Abrüstung und wahrscheinlich sogar auch Teile aus der CDU.
Sind die alle ausgestorben? Wo sind sie alle hin? (Mit Ausnahme von Oskar Lafontaine und Sahra Wagenknecht!)

Weiterlesen und Petition von Thomas unterschreiben

2. Petition:
Solidarität mit dem Regime in Kiew, nicht in meinem Namen!

Es ist an der Zeit, ein eindeutiges Zeichen zu setzen an die Politiker in unserem Land, dass die Bevölkerung zu einem großen Teil sich nicht verpflichtet fühlt, die Regierung der Ukraine so sehr zu unterstützen, dass hier alles den Bach runter geht. Also unterschreibt diese Petition, damit wir den Führenden in Medien und Politik diese Petition vorlegen können. Teilt sie auf den Seiten der Parteien und der Medien, wo immer ihr könnt.

Ich bin nicht bereit, weiter zuzusehen, wie hier in Deutschland weiterhin alles teurer wird und die Grundlage unseres Lebensstandards weiterhin vernichtet wird. Ich möchte weder frieren, noch auf Strom verzichten und schon gar nicht irgendwann Bomben und Raketen aufs Haus bekommen, nur weil unsere Politiker weiterhin die Diktatur in Kiew unterstützen – mit was auch immer. Es reicht.

Weiterlesen und Petition von Uwe Joswig unterschreiben

 


Gelesen 149 mal