Petitions-Update 1

Erstes Petitionsupdate mit Informationen zur Löschung und Wiedereinstellung durch Change.org.

Liebe Mitunterzeichner:innen,

zunächst vielen Dank für eure Unterschrift und das Weiterverbreiten der Petition. Mittlerweile haben wir über 1800 Unterschriften und möchten euch mit diesem ersten Update auf dem Laufenden halten.

Wie manche mitbekommen haben, wurde unsere Petition in der Nacht zum 18. Januar von Change.org wegen Verstoßes gegen die Richtlinien gelöscht. Wir haben uns sofort mit dem Team von Change.org in Verbindung gesetzt, das sehr schnell und hilfsbereit reagiert hat.

Die Begründung für die Löschung war, dass der Zweifel an der Virusisolation als "Fake News" gewertet wurde. Auch wurden die vielen Verweise auf unseren Blog blautopf.net negativ bewertet, obwohl sich gerade dort weiterführende Belege finden.

Nach einer freundlichen Diskussion mit einer Mitarbeiterin haben wir uns geeinigt, die betreffenden Passagen zu streichen. Damit sich jeder selbst ein Bild machen kann, findet ihr die originale Begründung auf unserem Blog. Die gestrichenen Änderungen sind markiert und die von Change.org gelieferten Belege sind in diesem Artikel  aufgeführt.

Am 19. Januar wurde die Petition ohne die strittigen Passagen wieder online gestellt.

Auch wenn Change.org schnell und hilfsbereit reagiert hat, waren wir von der harten Reaktion überrascht, die Petition gleich zu löschen. Für die Petition als Ganzes waren die strittigen Stellen wenig relevant und wir hätten uns gewünscht, dass wir zunächst einen Hinweis auf mögliche Fehler bekommen hätten.

Dass diese Petition noch einmal gelöscht wird, halten wir für unwahrscheinlich, sollte das aber der Fall sein, findet ihr aktuelle Informationen auf unserem Blog unter der Rubrik Petition, bitte abonniert ggf. den Newsletter.

Wir möchten an dieser Stelle noch auf ein interessantes Interview verweisen, in dem sich der BKK-Chef Knieps zum Vorgehen der Regierung sehr kritisch äußert. Es gibt darin einige Überschneidungen mit den Argumenten dieser Petition.

Bitte helft auch weiterhin, unsere Petition bekannt zu machen. Wenn möglich, postet sie in den sozialen Netzwerken - vor allem in Twitter und Facebook sind wir noch sehr wenig präsent.

Vielen Dank und viele Grüße
Jens Walter und Nathalie Parent

Link zur Petition: Die Bundesregierung möge zurücktreten


Gelesen 263 mal