hübscher Karl-Lauterbach-Cartoon

YouTube/Dion Cartoons Deutschland

Dion Cartoons Deutschland verdanken wir diesen gut gelungenen und erquickenden Cartoon mit in der Hauptrolle Karl Lauterbach, dem schrägsten Bundesminister aller BRD-Zeiten.

Es gibt nicht viel zu kommentieren, aber zwei kurze Bemerkungen erlaube ich mir noch.

Unter Karikatur findet sich in Wikipedia diese Definition:

"Karikatur (von lateinisch carrus ‚Karren‘, also: Überladung, und italienisch caricare ‚überladen‘, ‚übertreiben‘) bedeutet die komisch überzeichnete Darstellung von Menschen oder gesellschaftlichen Zuständen, auch mit politischem bzw. propagandistischem Hintergrund. (...). Die Entsprechung im Englischen ist caricature, aber auch cartoon."

Mir scheint, es ist fast unmöglich, eine Karikatur von Herrn Lauterbach, also eine übertriebene Darstellung von ihm zu produzieren, denn wenn wir uns echte Aufnahmen mit ihm ansehen, verhält sich der Gesundheitsminister im wahren Leben nicht viel anders als seine Cartoon-Kopie. Und das ist sicherlich der Grund, warum der Cartoon so viel Spaß macht.

 

Der fiktive Youtuber im Cartoon erwähnt eine Sachlage, die leider immer noch nicht für alle zum Allgemeinwissen gehört:

"Die Inzidenzzahlen geben wieder, dass die Leute positiv getestet wurden, sagen aber nichts über die Stärke der Symptome bzw. die Verfassung der Leute aus."

Sollte der Herbst so voll killermäßig werden, wie vom schlechtesten Hellseher der Nation prognostiziert, werden wir bald wieder vermehrt auf dieses Argument zurückgreifen müssen... und hoffentlich gehört und verstanden werden.

Quelle:
YouTube/Dion Cartoons Deutschland - LAUTERBACH macht Ernst! - NEUE gefährliche Variante!

 


Gelesen 498 mal